Skip to main content

Wirtschaft

14. Oktober 2021

Heimbs Café – Genusszeit für Shoppinghungrige!

Von Filterkaffee bis Vip Latte: Sündhaft leckere Torten und Kuchen

Advertorial

...im neuen Heimbs Café in den Schlossarkaden Braunschweig.

Wer häufiger in den Schloss­arkaden Braunschweig shoppen geht, hat das neue Heimbs Café sicher schon bemerkt und wurde vom aromatischen Kaffee-Duft in den Laden gelockt.

Im hellen und freundlich gestalteten Café kann man schon morgens an der offenen Bar einen schnellen Espresso trinken und mit einem kraftvollen Fitnessfrühstück gestärkt in den Tag starten. Wer es eher deftig mag und zusammen mit seinem Lieblingsmenschen frühstücken möchte, gönnt sich im gemütlichen Lounge-Bereich ein Genießer-Frühstück für zwei mit Rührei und allem, was das Herz begehrt.

Im Heimbs Café kann man nicht nur fabelhaft frühstücken, sondern auch herzhafte Mittagsgerichte sowie leckere Kuchen und Torten genießen. Alle wunderbaren Leckereien im Café werden von einem ganz besonderen regionalen Partner hergestellt: dem Traditions- und Familienunternehmen Cadera. Ihre feinen Produkte werden seit Generationen nach hauseigenen, teilweise jahrzehntealten Rezepturen und mit viel Handarbeit und Liebe zum Detail hergestellt. Für die Herstellung der Backwaren verwendet Cadera ausschließlich Rohstoffe bester Qualität und bevorzugt Zulieferer aus der Region. So bezieht die Firma ihr Mehl von der Flechtorfer Mühle. Als Handwerksbäcker legt Cadera Wert auf handwerkliche Backtradition und ist stolz auf das Know-how und die Erfahrung ihrer Bäcker- und Konditormeister:innen, von der Sie sich im Café gerne mit einem Stück Torte überzeugen können.

Ein absoluter Geheimtipp ist aber der Baumkuchen, der nach einer alten Familienrezeptur gebacken wird. Mit viel Liebe und Zeit wird er Schicht für Schicht gebacken und ähnelt so von der Optik her den Jahresringen eines Baumes. Mit dunkler oder heller Kuvertüre überzogen wird der Geschmack dieses edlen Gebäcks aufs Feinste abgerundet. Dazu gönnt man sich einen aromatischen, sortenreinen Ursprungskaffee aus der Region Yirgacheffe, serviert in einer French Press.

Mit kleinen raffinierten Mittagsgerichten bietet das Heimbs Café seinen Gästen eine große Vielfalt. Ob die Vegane Auszeit mit Dinkellandkruste, Guacamole, gegrillter Paprika und gebratenem Portobello oder aber die klassische Ofenkartoffel – es bleiben keine Wünsche offen und es schmeckt einfach nur lecker!

Mit kleinen raffinierten Mittagsgerichten bietet das Heimbs Café seinen Gästen eine große Vielfalt

Natürlich kommen auch die Kleinsten auf ihre Kosten, denn mit den feinen, vollmundigen Heimbs-Trinkschokoladen, die per Hand mit Milch sorgsam aufgeschäumt werden, strahlt jedes Kinderherz und nicht nur das …

Wer darüber hinaus den guten Heimbs Kaffee auch zu Hause genießen möchte oder ein Geschenk für seine Liebsten sucht, findet im Café ein vielfältiges Sortiment an Kaffee, Tee- und Trinkschokoladenspezialitäten. Dem Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt, ob 100% sortenreiner Ursprungs-Arabica-Kaffee vom Mount Kenya (hocharomatisch und würzig, mit einem Hauch schwarzer Johannisbeere) oder der klassische Filterkaffee in verschiedenen Geschmacksprofilen, jeder findet sein Lieblingsgetränk. Auch die Teeliebhaber unter uns finden ein überaus breites Spektrum an wunderbaren Teesorten und können sich durch die besten Teegärten der Welt probieren.

Mein Tipp: Verschenken Sie doch einfach einen Heimbs Café-Gutschein.

Schauen Sie bei Ihrem nächsten Besuch in den Schlossarkaden Braunschweig doch einfach mal vorbei oder nehmen Sie sich einen schnellen Coffee ToGo mit. Der Becher ist übrigens zu 100 % aus nachwachsenden, pflanzenbasierten Rohstoffen und klimaneutral produziert worden.

Über die Rösterei und Kaffee Manufaktur Heimbs

Wer in der Nähe des Rebenrings wohnt, wird des Öfteren vom Kaffeeduft in der Nase gekitzelt, der durch die Straßen zieht, wenn die Röstmeister vom Heimbs frisch rösten. Die Manufaktur hat seit 1880 ihren Sitz in Braunschweig und legt seit Jahrzehnten besonderes Augenmerk auf die traditionelle Aerotherm-Röstung, bei der in kleinen Chargen, bis zu 24 kg, der Rohkaffee schonend geröstet wird. Im historischen Gewölbekeller wird noch heute der Rohkaffee in Kaffee­säcken bei immer gleichbleibenden Temperaturen gelagert und wie ein Schatz behandelt. Immer freitags können Sie im kleinen Werksverkauf am Rebenring, ihren Lieblingskaffee kaufen oderstöbern Sie auch gerne online unter www.heimbs.biz.

Mehr aus dieser Rubrik





Zur Startseite